Fasching oder Karneval – JobStairs GIESSEN 46ers wollen Konfetti-Kanone in Bonn anschmeißen

Foto: Richard Stephan - der Stadtfotograf

Fasching oder Karneval – JobStairs GIESSEN 46ers wollen Konfetti-Kanone in Bonn anschmeißen

Nach einem spielfreien Wochenende treten die JobStairs GIESSEN 46ers beim traditionellen Karnevalsspiel im Telekom Dome an. Neben einer mit 6.000 Jecken ausverkauften Halle erwarten die Mittelhessen mit den Telekom Baskets Bonn ein Team, das nun mit Will Voigt von einem neuen Headcoach geleitet wird. Die einzige easyCredit Basketball Bundesliga-Partie an diesem Wochenende findet am Samstag, den 22. Februar um 20.30 Uhr statt. MagentaSport überträgt den 20. Spieltag live und on demand zur Primetime ab 20.15 Uhr mit dem Kommentator Stefan Koch und Moderator Holger Speckhahn.  


  MagentaSport


Beide Mannschaften sollten in diesem Spiel ihre Konfetti-Kanone justieren, um sich dem Tabellenmittelfeld anzunähern. Während die Gießener dieses Vorhaben mit zwei Siegen aus den letzten drei Begegnungen allmählich in die Tat umsetzen, verharren die Rheinländer nach drei Niederlagen in Folge auf dem 16. Tabellenplatz – punktgleich mit dem Tabellenletzten SYNTAINICS MBC. Ausgerechnet in der Sporthalle Gießen-Ost feierten die Magenta-tragenden Yorman Polas Bartolo & Co. ihr letztes Erfolgserlebnis. Nach diesem knappen 88:85-Auswärtserfolg sollte aber nichts Zählbares mehr hinzukommen und so wurde der damalige Headcoach Thomas Päch durch Will Voigt ersetzt. Dieser sollte nach einem couragierten ersten Auftritt zuhause gegen die MHP RIESEN Ludwigsburg (77:83) seinem Team aber noch nicht das Winner-Gen implizieren.

Die Bonner gaben ihren Fans auch bisher wenig Anlass zum Schunkeln, denn in der Heimbilanz stehen gerade mal zwei Siege in der Liga zu Buche. Lediglich auf internationalem Parkett gab es Grund zur Freude, wo man in der BASKETBALL CHAMPIONS LEAGUE doch mehrmals ein anderes Gesicht zeigte und sich dort für die Playoffs qualifizierte. Passend zum Karneval schlüpfen somit die Baskets in andere Gewänder. Diese wurden beim Erfolg in Gießen vor allem vom damaligen Topscorer Alec Brown (22 Punkte) und seinen Big Men-Kollegen Bojan Subotic (12) und Stephen Zimmermann (12) getragen. Zu diesem Zeitpunkt fehlte mit Center Martin Breunig (12.7 PpS, 4.0 RpS) noch einer ihrer besten Akteure. Während der Deutsche wieder auf dem Radar zurück ist, ist Stratege TJ DiLeo weiterhin im Wartestand. Ob der Ex-Gießener zu diesem Spiel zurückkehrt, bleibt abzuwarten. So werden Branden Frazier (14.3 PpS, 4.2 ApS), Benjamin Simons (9.9 PpS) oder Spielmacher Eugene Lawrence (6.3 PpS, 5.6 Aps) wieder ins Rampenlicht rücken müssen.

Die mitgereisten 46ers-Fans werden sicherlich ein besonderes Augenmerk auf Benjamin Lischka, Joshiko Saibou oder den besten Verteidiger der Liga, Yorman Polas Bartolo, werfen. Die mit Gießener Wurzeln ausgestatteten Akteure sollen aber ihre vorhandene Klasse in dieser Partie nicht zur Entfaltung kommen lassen. Dabei sollen den Mittelhessen frische Beine, ein kühler Kopf und Spielfreude (20.7 ApS) helfen. Sollte dann noch die Zielgenauigkeit von knapp 48% auf dem Feld dazukommen, können die JobStairs GIESSEN 46ers mit ihren sieben zweistelligen Scorern gut gewappnet ins Karnevalsspiel gehen.


Was sagen die Protagonisten der JobStairs GIESSEN 46ers:

Ingo Freyer (Cheftrainer JobStairs GIESSEN 46ers): „Es bleibt spannend, was der neue Trainer in Bonn weiterhin verändern wird. Wir müssen sowohl Breunig, der ein immer wichtigerer Spieler für Bonn wird, als auch deren Schützen kontrollieren und dazu gut rebounden.“

Alen Pjanic (JobStairs GIESSEN 46ers): „Nach der knappen Heimniederlage gegen Bonn sind wir alle motiviert, alles auf dem Parkett zu lassen und mit einem Auswärtssieg heim zu fahren.“

Teyvon Myers (JobStairs GIESSEN 46ers): „Diese Partie bedeutet für beide Clubs sehr viel, sodass ich davon ausgehe, dass alle sehr siegeshungrig sein werden und es mit viel Energie und Emotionen rangehen werden. Wir arbeiten diese Woche extrem hart, weil wir in einem solchen Spiel viel von uns erwarten. Es ist ein Karnevalsspiel und dieser ist mein erster Karneval in Deutschland. Ich habe gehört, dass es eine sehr lustige Atmosphäre sein wird.“

Letzte News