Flexibler Forward für die 46ers – Jordan Barnett verstärkt den Frontcourt

Flexibler Forward für die 46ers – Jordan Barnett verstärkt den Frontcourt

Mit Jordan Barnett haben die GIESSEN 46ers ein weiteres Puzzlestück auf Seiten der Importspieler gefunden. Somit konnten die Mittelhessen abermals einen jungen Spieler aus der NBA Gatorade League nach Gießen holen. Zuletzt spielte der 2,01m-große US-Amerikaner dort für die Fort Wayne Mad Ants und erhält nun einen Vertrag über eine Spielzeit bei den Mittelhessen. Der 23-Jährige nimmt für die kommende easyCredit Basketball Bundesliga-Saison 2019/20 den zwölften Platz im Kader von Cheftrainer Ingo Freyer ein.

Ingo Freyer (Cheftrainer GIESSEN 46ers): „Jordan ist ein Spieler, der auf beiden Forward-Positionen eingesetzt werden kann. Mit viel Energie in Defense und seiner Vielseitigkeit in Offense wird er uns noch variabler machen.“

Barnett spielte – ebenso wie 46ers-Neuzugang Luke Petrasek – in diesem Sommer in der NBA Summerleague. Im Roster der San Antonio Spurs kam er in Las Vegas in drei Spielen bei einer Einsatzzeit von knapp 19 Minuten auf 6.7 PpS und 3.7 RpS. Bereits im Sommer zuvor wurde der 46ers-Neuzugang zum Turnier eingeladen. Damals 2018 stand er im Dress der Milwaukee Bucks ebenfalls gut 19 Minuten auf dem Parkett. Dabei generierte das Kraftbündel 6.0 PpS, pflückte 3.6 RpS vom Brett und erhielt gleichzeitig einen Vertrag für das Bucks-Trainingscamp.

Die erste Station seiner Profikarriere absolvierte er in der vergangenen Saison in der Entwicklungsliga der NBA – zunächst im Farmteam der Milwaukee Bucks der Wisconsin Herd. Ab Januar 2019 zog es den athletischen Forward dann zu den Fort Wayne Mad Ants. Dort fungierte er bei insgesamt 35 Partien viermal als Starter und schrieb im Durchschnitt 5.4 PpS sowie 3.1 RpS auf sein Konto.

In seiner Highschool-Zeit in Missouri feierte Barnett bereits einige Erfolge wie die Meisterschaft 2014 oder seine Auszeichnung zum „Mr. Show-Me Basketball“ – dem Award zum besten Highschool Spieler aus Missouri. Seine College-Karriere begann er zunächst in Texas, wechselte aber nach zwei Jahren zurück nach Missouri und bewies besonders in seinem Abschlussjahr mit durchschnittlich knapp 14.0 PpS und 6.0 RpS seine Wertigkeit.

Spielerdaten:
Jordan Barnett
Geboren am 31.12.1995, St. Louis, Missouri (USA)
Nationalität: amerikanisch
Position: Forward (3/4)
Größe: 201 cm
Gewicht: 98 kg

Stationen als Spieler:
Seit 2019 GIESSEN 46ers
2019 Fort Wayne Mad Ants (NBA Gatorade League)
2018-2019 Wisconsin Herd (NBA Gatorade League)
2016-2018 Missouri Tigers men’s basketball (NCAA I)
2014-2016 Texas Longhorns men’s basketball (NCAA I)
Bis 2014 Christian Brothers College Highschool (USA)

Aktueller Kader der GIESSEN 46ers (easyCredit BBL-Saison 2019/20, Stand 30.07.2019):
Jordan Barnett, Luke Petrasek, Teyvon Myers, Alexander Abreu, Duke Shelton, Alen Pjanic, Brandon Thomas, John Bryant, Tim Uhlemann, Tim Köpple, Bjarne Kraushaar, Leon Okpara, Steven Wriedt (Assistenztrainer), Ingo Freyer (Cheftrainer)

Letzte News