Licher Privatbrauerei und JobStairs GIESSEN 46ers mit nachhaltiger Partnerschaft – Tradition verbindet.

Licher Privatbrauerei und JobStairs GIESSEN 46ers mit nachhaltiger Partnerschaft – Tradition verbindet.

Die Licher Privatbrauerei Ihring-Melchior und die JobStairs GIESSEN 46ers setzen gemeinsam auf Kontinuität – auf und neben dem Parkett der easyCredit Basketball Bundesliga. Die Solidarität und die regionale Verbundenheit beider Partner finden sich in der Sporthalle Gießen-Ost, aber auch bei zahlreichen Veranstaltungen wie beispielsweise der Gießener Altmeisterfeier im Hardtberggarten der Brauerei wieder. Nun geht diese Partnerschaft in ihre 24. Spielzeit und „Aus dem Herzen der Natur“ quellt die Leidenschaft für Verbundenheit durch Sport unaufhaltsam weiter.

Heiko Schelberg (Geschäftsführer JobStairs GIESSEN 46ers): „Die Partnerschaft mit der Licher Brauerei ist bei unseren JobStairs GIESSEN 46ers nicht mehr wegzudenken. „Tradition verbindet…“ – unsere beiden Unternehmen vereinen Heimatgefühl und Verbundenheit. Wir freuen uns außerordentlich über diese nachhaltige Zusammenarbeit, welche seit Jahrzehnten besteht und bedanken uns für das außerordentliche Vertrauen in unsere Marke. Wir hoffen, dass es zahlreiche Anlässe gibt, ein kühles Licher Bier in unserer Sporthalle Gießen-Ost zu trinken und erfolgreiche Spiele zu feiern.“

Holger Pfeiffer (Geschäftsführer Licher Privatbrauerei Ihring-Melchior): „Die Licher Privatbrauerei engagiert sich seit mehr als 20 Jahren bei den GIESSEN 46ers – das zeigt, dass hier eine nachhaltige regionale Partnerschaft entstanden ist, die weit über ein herkömmliches Sponsoring hinausgeht. Denn die 46ers sind sportliches Aushängeschild der Region und Sympathieträger in Mittelhessen in einem. Für viele Menschen in Gießen und Umgebung ist der Verein ein Stück Heimat. Und wir bei Licher fühlen uns unserer Heimat und der Region seit jeher besonders verpflichtet.“

Die vielbesprochene Nachhaltigkeit spiegelt sich an vielen Anlässen wider. Während Cheftrainer Ingo Freyer vor einigen Wochen fleißig Kilometer für den guten Zweck im Rahmen der Tour der Hoffnung abspulte und dabei das Peloton einen Abstecher zur Brauerei machte, wurde die neue Teamwear beim 46ers-Media Day in Szene gesetzt. Darauf prangt, wie in jeder Saison, das in der Region unverkennbare Licher-Logo, was somit bei allen Teamveranstaltungen und Auswärtsfahrten präsent sein wird. Ebenso aus dem Gießener-Spielgeschehen nicht mehr wegzudenken ist die „Licher VIP-Lounge“, in der zu jedem Heimspiel der JobStairs GIESSEN 46ers eine erfrischende Vielzahl von Premiumbieren ausgeschenkt wird. Neu in der Auswahl ist dabei das „Hessenquell Landbier“ – über 100 Jahre alt und trotzdem „frisch und lässig“ – ein weiteres Zeichen dafür, dass Tradition eines der Hauptmerkmale beider Unternehmen ist, das Licher und die 46ers verbindet.

Wie groß die Begeisterung von Licher für den regionalen Sport und seine Akteure ist, zeigt sich übrigens auch in jedem Jahr bei der „Sportlerwahl Mittelhessen“. Austragungsort dieser ganz besonderen Ehrung ist die Licher Privatbrauerei, wo in der vergangenen Saison mit John Bryant, Bjarne Kraushaar und Rolf Scholz gleich drei Gießener Akteure ausgezeichnet wurden.

Letzte News