ROTH Energie hält 46ers unter Strom – Mit elektrisierender Stimmung ins Hessenderby

ROTH Energie hält 46ers unter Strom – Mit elektrisierender Stimmung ins Hessenderby

Die gemeinsame Verbindung der Adolf ROTH Energie GmbH & Co. KG und den JobStairs GIESSEN 46ers besteht seit über zwei Jahrzehnten. Der beständige Premium-Partner und Namensgeber der ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers ist ungemein verwurzelt mit dem Gießener Traditionsclub, was allein schon das Engagement beim Basketball Nachwuchs verdeutlicht. Insbesondere der 46ers-Strom, bei dem ein Betrag in die 46ers-Jugendabreit fließt, wie auch die Austragung des Hessenderbys bürgen für die Basketball-Leidenschaft des in der Gottlieb-Daimler-Straße beheimateten Unternehmens.

Heiko Schelberg (Geschäftsführer JobStairs GIESSEN 46ers): „Wir bedanken uns bei der ROTH Energie für die langjährige, vertrauensvolle und intensive Zusammenarbeit. Die Fortführung der Premium-Partnerschaft ist für uns sehr wichtig und sorgt weiterhin für Kontinuität. Über diese Partnerschaft hinaus engagiert sich unsere Gesellschafterin Frau Christiane Roth für die überaus wichtige Jugendarbeit unserer 46ers. Das ist die Basis für eine fundierte, gute Ausbildung talentierter Spieler und trägt somit für die Zukunft des Basketballs am Standort Gießen bei. Hierfür ein großes Dankeschön. Auch wir hoffen auf eine erneut erfolgreiche Saison mit zwei Siegen im Hessenderby mit energiegeladenen Spielen unseres Teams.“

Christiane Roth (Geschäftsführerin Adolf Roth GmbH & Co. KG): „Seit mehr als 20 Jahren sind wir zuverlässiger Partner. Als Gießener Unternehmen hat man die soziale Verantwortung, den regionalen Bundesliga-Sport zu unterstützen. Basketball ist seit vielen Jahren das Herzblut der Gießener. Wir machen das aus tiefster Überzeugung und sind froh, auch in dieser Saison wieder mit dabei zu sein. Auf diesem Wege wünscht die Firma ROTH Energie der Mannschaft und dem Trainerteam natürlich eine erfolgreiche und vor allem verletzungsfreie Saison. Ich hoffe, dass das Hessenderby gegen die FRAPORT SKYLINERS, welches wir als Sponsor of the Day begleiten dürfen, ein Highlight für alle Fans, Zuschauer und Basketballliebhaber wird.“

Die Omnipräsenz der Adolf ROTH Energie GmbH & Co. KG spiegelt sich in vielfältigen Werbepräsenzen wider. So präsentiert das Familienunternehmen schon traditionell das stimmungsvolle Hessenderby gegen die FRAPORT SKYLINERS. Doch nicht nur bei dieser easyCredit BBL-Partie ist die Energie spürbar, sondern mit der Trikotpräsenz auf der rechten Brust und als Spielerpate für das Eigengewächs Bjarne Kraushaar zeigt der Premium-Partner seinen außerordentlichen Support. Neben dem jungen U20-Nationalspieler sowie der Heim- und Auswärtstrikotpräsenz ist vor allem noch der ROTH Energie Block auf der Süd-Westseite der Sporthalle Gießen-Ost ein markantes Merkmal der treuen Partnerschaft. Diese verfestigt sich mit der alljährigen Teampräsentation für Sponsoren und Partner. Der beliebte Event fand in diesem Jahr im Restaurant Knossos statt, welches Teil der ROTH Energie Unternehmensgruppe ist.

Zu guter Letzt eröffnete der Energielieferant eine neue Tankstelle in Allendorf Lumda mit u.a. italienischen Köstlichkeiten. Bei der feierlichen Eröffnung waren mit Brandon Thomas, John Bryant oder Bjarne Kraushaar aktive Köche am Werk, die gemeinsam eine Pizza kreierten: die „46ers Pizza“, die seit April dort verköstigt werden kann. So gehen die 46ers nicht nur mit Energie, sondern auch gut gestärkt in die neue Spielzeit.

Mehr Information zu der ROTH Energie GmbH & Co. KG gibt es hier.

Letzte News