Wiedersehen in Weißenfels – JobStairs GIESSEN 46ers mit letztem öffentlichem Test

Wiedersehen in Weißenfels – JobStairs GIESSEN 46ers mit letztem öffentlichem Test

Am kommenden Sonntag, den 15. September um 15.00 Uhr bestreiten die JobStairs GIESSEN 46ers gegen den SYNTAINICS MBC ihr letztes öffentliches Spiel in der Pre-Season 2019/20. Im Anschluss hat die Mannschaft von Cheftrainer Ingo Freyer dann noch gut eine Woche Zeit, um sich für den easyCredit Basketball Bundesliga-Auftakt 2019/20 am Dienstag, den 24. September um 20.30 Uhr in der Sporthalle Gießen-Ost gegen die HAKRO Merlins Crailsheim zu rüsten. Tickets sind bereits schon im Vorverkauf online oder in allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Noch nicht einmal zehn Tage ist es her, da spielten die Mittelhessen gegen den Vertreter aus Sachsen-Anhalt in der heimischen Sporthalle Gießen-Ost und gewannen die Partie am Ende mit 104:96. In einem munteren Test lagen die Gießener zwischenzeitlich mit elf Zählern in Rückstand, konnten sich aber dank einer starken zweiten Hälfte wieder ins Spiel zurückarbeiten. Bei den 46ers zeichnenten sich mit Teyvon Myers (24 Punkte), Luke Petrasek (22) und Brandon Thomas (23) drei Protagonisten für den guten Ausgang verantwortlich. Letztgenannter Shooting Guard gab beim Turniersieg in Hagen ebenfalls eine blendende Figur ab und geizte mit 31 Punkten sowie 21 Zählern beim 89:81-Finalsieg gegen Jena nicht mit seiner starken Frühform.

Der neue Headcoach der Wölfe Wojciech Kaminski soll seine 17-jährige andauernde Erfahrung als Trainer gewinnbringend miteinbringen. Dabei kann er mit Andrew Warren, Sergio Kerusch, Jovan Nowak und Benedikt Turudic auf einen letztjährigen Kern vertrauen. Mit dem Topscorer aus dem Testspiel Strahinja Micovic, der 28 Punkte gegen die Mittelhessen erzielte, sowie den beiden Neuzugängen Cameron Jackson und dem kanadischen Nationalspieler Kaza Keane ist zudem einiges Potential an die Saale gelangt. Der 25-jährige Guard verweilte in der vergangenen Woche noch bei der Weltmeisterschaft in China, wo er mit seinem Nationalteam in der Vorrunde scheiterte. Deshalb war der Kanadier auch nicht beim Turnier in Crailsheim am vergangenen Wochenende zugegen, wo der MBC im Finale den gastgebenden HARKO Merlins mit 83:95 unterlag.

So treffen die Finalteilnehmer des vergangenen Wochenendes noch einmal aufeinander, um im letzten Test noch einmal wichtige Erkenntnisse zu bekommen.

Letzte News